Vatertag
eine Anleitung zum Feiern

Fotos: Bert Brüggemann

Nieselregen und Nebel. An einer Bushaltestelle stehen mehrere Männer mit einem Bollerwagen und einigen Kisten Bier. Wenn diese trotz des misslichen Wetters versuchen, den Eindruck zu erwecken, dass sie gerade unglaublich gut drauf sind, dann wissen wir sofort: Es ist Vatertag.
Für viele Menschen ist dieser Tag und seine Rituale ein absolutes Mysterium. Damit ist es jetzt vorbei! „Vatertag – eine Anleitung zum Feiern“ enthüllt das Geheimnis und enträtselt die Rituale. An diesem Abend erfahren Sie alles, was Sie schon immer wissen wollten: Über Väter. Und Söhne! Wie viele Kisten Bier braucht „Mann“, um Nähe herstellen zu können? Welche Lieder singt man an diesem Tag und welche in keinem Fall? Wie und auf welche Weise reden Vater und Sohn mit – und durcheinander? Welche Themen werden zwischen den beiden schon immer ausgeklammert?
Und was passiert, wenn das Bier alle ist und die Feier wirklich beginnt?

Mit: Mike Schlünzen und Thomas Matschoß
Regie: Andrea Hingst
Ausstattung: Anja Imig
Text und Musik: Thomas Matschoß
vielen Dank an Adriana Könemann für ihre choreografische Unterstützung!

Freitag, 13. Oktober, 19.30 Uhr
Theater in Bostelwiebeck