Die Meerschwein GbR
Test-Service für Gefahren aller Art
ein Theaterstück für alle ab 6 von TRAUMMASCHiNE Inc.


Du weißt nicht, wie Du über die Straße kommst?
In Deinem Zimmer riecht es seltsam- aber warum?
Der fiese Viertklässler lauert Dir in der Schule auf?
Deine Eltern wollen Dich mit Spargel vergiften?
Ruf die Meerschweinchen GbR – Test-Service für Gefahren aller Art!
Fluffi & Schnuffi sind erfahrene Meerschweinchen, die weder Tod noch Teufel fürchten. Für die Kunden ihrer Firma Meerschwein GbR testen sie mögliche Gefahren und begeben sich mit vollem Körpereinsatz in die brenzligsten Situationen.
Fluffi & Schnuffi sind unkaputtbar, extrem clever und sehen dabei sehr gut aus.
Fluffi & Schnuffi nehmen jedes Problem ernst und suchen gemeinsam mit ihren Kinderkunden nach Lösungen. Probleme anzugehen und nach eigenen Lösungswegen zu suchen macht Kinder souverän. Das wollen wir mit „Meerschwein GbR – Test-Service für Gefahren aller Art“ unterstützen.
 
Schnuffi     He, Fluff, wie lösen wir Probleme?
Fluffi          Ich weiß doch auch nicht, keine Ahnung.
Beide         Wir wissen es nicht, wir probieren es aus!

In einer Abfolge von 8 Szenen und 7 Songs wird die Geschichte der neugegründeten Firma „Meerschwein GbR – Test-Service für Gefahren aller Art“ erzählt.
Fluffi und Schnuffi, zwei patente Meerschweinchen, machen sich unabhängig! Sie haben alles dabei: Licht, Sound, Labor, Büro, Ladentür/ Raumschiff/ Bushalte-stelle... Perfekt ausgestattet widmen sie sich den Problemen ihrer jungen Kundschaft. Von ekelhaftem Essen bis Mobbing stellen sie sich immer neuen Gefahren und begegnen ihnen mit Mut und ihrer speziellen Meerschwein-Intelligenz. Aber der finanzielle Erfolg der jungen Firma lässt auf sich warten, und auch die Freundschaft von Fluffi und Schnuffi steht auf dem Spiel.
Gerade, als alles sehr düster zu enden droht, müssen sie sich jedoch einem Problem von globalen Ausmaßen stellen: ein riesiger Meteor rast auf die Erde zu! Können die beiden Meerschweinchen mit vereinten Kräften die Welt retten?

Mit: Jochen Klüßendorf und Charlotte Pfeifer
Regie: Charlotte Pfeifer
Musik: Pascal Fuhlbrügge, Ausstattung: Katrin Rieber