Verehrtes Publikum!
Herzlich Willkommen beim Jahrmarkttheater.
 

Die 10. Jubiläumsspielzeit ist vorüber – zwei Theaterabende lang haben wir die Liebe erfunden und schon sind wir wieder mitten in den Vorbereitungen zum nächsten, dem 11. Theatersommer in Wettenbostel. Und welches Thema kommt nach der Liebe? Ja, wir lieben die Kontraste! Und deshalb geht es dieses Jahr um nichts weniger als die Einsamkeit. Kaum ein Begriff löst ambivalentere Gefühle aus. Sehnsucht und Schrecken manchmal im selben Moment. Und kaum haben wir uns dafür entschieden, lesen wir in der Zeitung, dass in England jetzt ein Ministerium für Einsamkeit eingerichtet wird! Also aktuell sind wir schon mal.


Bei uns aber wird es garantiert sehr viel unterhaltsamer, denn wir laden Sie ein auf den Jahrmarkt der Einsamkeit. 7 Jahrmarktsbuden werden schon im Mai und Juni überall in der Region auftauchen und uns auf den Jahrmarkt einstimmen. Die 5 köpfige Band steht schon in den Startlöchern und insgesamt 27 Mitarbeiter*innen freuen sich auf ein großes Abenteuer: Eben den Jahrmarkt der Einsamkeit.





Das Jahrmarkttheater ist ein frei produzierendes Theater unter der Leitung des Regisseurs und Autors
Thomas Matschoß und der Ausstatterin Anja Imig.
Wir sind Mitglied im Landesverband freier Theater Niedersachsen, LAFT

Wir werden gefördert von: